////ptracker/stracker
ptracker/stracker 2017-10-12T20:09:55+02:00

Foren RSA News ptracker/stracker

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • René Herrmann
    Teilnehmer
    Post count: 31
    Themen: 7
    Antworten: 24
    Has thanked: 13 times
    Been thanked: 39 times
    #7786 |

    Bad news von Neys. Er hat im Moment keine Zeit nach Fehlern zu suchen bzw. Updates für den p-/s-tracker herauszubringen, Ich habe in meinem radebrechenden Englisch ihm unsre Erfahrungen mit dem stracker 3.4 und in meinem Fall mit dem ptracker 3.4 mitgeteilt – da gab es ja keine Probleme wie es scheint. Zumindest mit ptracker-Versionen >=3.6 wenn ich auf unsren stracker sehe. Die grauen Versionen kann ich nur raten.^^
    Das eigentliche Problem ist ja, dass neuere ptracker-Versionen von machen Virenschutzprogrammen als Virus erkannt werden – und im Falle von Kaspersky z.B. es wohl nicht möglich ist eine Ausnahme für ptracker zu definieren, so dass das ziemlich meh ist. Neys hat auch gleich geantwortet und konnte es reproduzieren. Er selbst hat am ptracker nichts gemacht und die einzige Möglichkeit (wenn das Virenschutzprogramm keine Ausnahme zulässt) ist wohl die jeweiligen Hersteller anzuschreiben und sie von dem “false positive” in Kenntnis zu setzen. Bei Kaspersky wäre das folgende Seite:
    https://support.kaspersky.com/viruses/general/1870

    Neys hat sich gestern darum selbst bemüht und bekam überraschend schnell Antwort, dass Kaspersky es ebenfalls als false positive ansieht und in Bälde fixen wird. Solltet ihr also ähnlich gelagerte Probleme haben, wendet euch bitte an den Herstellersupport eures Virenscanners. So könnten wir in näherer Zukunft wohl den ptracker 3.4 in den Sync packen um evtl. die seit AC 1.15 auftretenden Probleme zu umschiffen. So wie ich es verstand wird Neys die experimentellen Versionen demnächst sowieso als stable herausgeben (wovon zumindest von meiner Seite aus keine Bedenken bestehen).
    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von  René Herrmann.
  • Autor
    Beiträge
  • #7786

    René Herrmann
    Teilnehmer
    • Offline
    • Post count: 31
      Themen: 7
      Antworten: 24
      Has thanked: 13 times
      Been thanked: 39 times

    Bad news von Neys. Er hat im Moment keine Zeit nach Fehlern zu suchen bzw. Updates für den p-/s-tracker herauszubringen, Ich habe in meinem radebrechenden Englisch ihm unsre Erfahrungen mit dem stracker 3.4 und in meinem Fall mit dem ptracker 3.4 mitgeteilt – da gab es ja keine Probleme wie es scheint. Zumindest mit ptracker-Versionen >=3.6 wenn ich auf unsren stracker sehe. Die grauen Versionen kann ich nur raten.^^
    Das eigentliche Problem ist ja, dass neuere ptracker-Versionen von machen Virenschutzprogrammen als Virus erkannt werden – und im Falle von Kaspersky z.B. es wohl nicht möglich ist eine Ausnahme für ptracker zu definieren, so dass das ziemlich meh ist. Neys hat auch gleich geantwortet und konnte es reproduzieren. Er selbst hat am ptracker nichts gemacht und die einzige Möglichkeit (wenn das Virenschutzprogramm keine Ausnahme zulässt) ist wohl die jeweiligen Hersteller anzuschreiben und sie von dem “false positive” in Kenntnis zu setzen. Bei Kaspersky wäre das folgende Seite:
    https://support.kaspersky.com/viruses/general/1870

    Neys hat sich gestern darum selbst bemüht und bekam überraschend schnell Antwort, dass Kaspersky es ebenfalls als false positive ansieht und in Bälde fixen wird. Solltet ihr also ähnlich gelagerte Probleme haben, wendet euch bitte an den Herstellersupport eures Virenscanners. So könnten wir in näherer Zukunft wohl den ptracker 3.4 in den Sync packen um evtl. die seit AC 1.15 auftretenden Probleme zu umschiffen. So wie ich es verstand wird Neys die experimentellen Versionen demnächst sowieso als stable herausgeben (wovon zumindest von meiner Seite aus keine Bedenken bestehen).
    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von  René Herrmann.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.